Pharma MBA

FORMAT & CURRICULUM

Englischsprachiger Pharma MBA - in nur vier Semestern neben dem Job

  • Semester 1-3: Vorlesungen alle zwei Wochen freitagnachmittags (13:00 bis 20:00 Uhr) und samstags (9:00 bis 17:00 Uhr) an ca. 10 Wochenenden, inklusive Modulabschlussprüfungen
  • Semester 4: Vorbereitungsseminar und abschließende Masterarbeit, keine regelmäßige Anwesenheit auf dem Campus erforderlich

Durch den modularen Aufbau des Curriculums können Sie Ihr Studium an Ihre individuellen Interessen anpassen. Wählen Sie nach der Grundlagenphase Ihre persönliche Fächerkombination und bestimmen Sie den thematischen Schwerpunkt Ihrer Masterarbeit.

Basismodule

Anhand fokussierter und aktueller Beispiele aus der Unternehmenspraxis von Gastreferenten, lernen Sie Management- und Führungsgrundlagen im Kontext der Pharmaindustrie anzuwenden.

  • Strategic Management & Corporate Development
  • Organizational Behavior
  • Managerial Accounting & Controlling
  • Corporate Finance
  • Ethics in Business
  • Innovation Management & Pricing
  • High Performance Teams
  • Foundations of Patent & Pharmaceutical Law
  • Pharmaceutical Value Chain
Spezialisierungsmodule

Wählen Sie je nach beruflichen und persönlichen Präferenzen vier Module aus einem breitgefächerten Kursangebot. Erweitern Sie Ihre Perspektiven und lernen Sie, wie Sie Ihren Bereich zukunfstweisend auf den Wandel der Pharmaindustrie vorbereiten können. Um zu gewährleisten, dass aktuelle Themen stets einbezogen werden, können die angebotenen Kurse von Jahr zu Jahr variieren.

 

  • Research, Development & Medical Affairs
  • Production & Quality Management & Pharma 4.0
  • Regulatory Affairs & Pharmacovigilance
  • Marketing & Sales
  • Market Access & Health Economics
  • Intrapreneurship & Business Planning
Masterarbeit & Seminar

In der das Studium abschließenden Masterarbeit soll das erworbene Wissen bei der Bearbeitung einer realen Herausforderung aus Ihrer eigenen Berufserfahrung angewandt werden. In einem die Masterarbeit vorbereitenden Seminar erhalten Sie einen Überblick über die für die Anfertigung der Masterarbeit notwendigen wissenschaftlichen Methoden und grenzen Ihr Thema ein.

Studienbegleitendes Workshopangebot & Summer Summit - Digital Transformation in Pharma

Unser Angebot an optionalen Workshops, die das Curriculum im Studienverlauf flankieren, gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr persönliches Potenzial zu maximieren, Führungsqualitäten zu entwickeln und neueste Trends durch praxisnahe Workshops mit Branchenexperten zu diskutieren. Nutzen Sie unser Angebot zu Ihrer persönlichen Weiterentwicklung und komplettieren Sie Ihr Portfolio an Fähigkeiten in Vorbereitung auf den nächsten Karriereschritt.

Der jährlich stattfindende Summer Summit - Digital Transformation in Pharma - wird vom House of Pharma & Healthcare gemeinsam mit GBS organisiert. Eine Reihe von wechselnden Vorträgen mit Workshopcharakter widmet sich den besonderen Herausforderungen und Chancen der digitalen Transformation in der Gesundheitsbranche.

1:/user_upload/common/images/profiles/Hagen_Pfundner_quadrat.jpg

Der Master of Pharma Business Administration füllt eine wichtige Lücke: die pharmazentrierte Anpassung eines traditionellen MBA-Lehrplans. Ich glaube auch, dass das ausgeprägte Fachwissen der Lehrenden und die Praxisnähe der Kurse - die wichtige Aspekte der pharmazeutischen Wertschöpfungskette abdecken - dieses Programm für jede angehende Führungskraft im Pharmasektor sehr wertvoll machen.

Prof. Dr. Hagen PfundnerManaging Director, Roche Pharma AG
FRIDAY TALKS

Networking ist ein integraler Bestandteil der MBA-Erfahrung an der Goethe Business School. Zu diesem Zweck laden wir regelmäßig prominente Gastredner aus verschiedenen Bereichen ein, die mit Ihnen ihre besondere Perspektive auf die digitale Transformation teilen und Möglichkeiten diskutieren, den Wandel erfolgreich zu nutzen. Studierenden im Digital Transformation MBA werden in der Regel zwei Veranstaltungen pro Semester angeboten, die freitagabends nach den regulären Vorlesungen stattfinden und an die sich eine Gelegenheit zum Netzwerken mit anderen Studierenden und Alumni anschließt.