Secure Base Leadership

Oftmals bringen Extremsituationen ungeahnte Fähigkeiten in uns zum Vorschein. Wie können Sie diese Tatsache in Ihrem Führungsalltag nutzen?

Der renommierte Leadership Experte Prof. George Kohlrieser hat, basierend auf seiner langjährigen Erfahrung als Hostage Negotiator, das weltweit einzigartige Secure Base Leadership Konzept entwickelt, das zahlreichen Führungskräften zum Erfolg verholfen hat. Dabei werden Entscheidungsfindung, Vertrauen, Teamarbeit und Konfliktgespräche aus einem völlig neuen Blickwinkel betrachtet.

Profitieren Sie von diesem einzigartigen Leadership-Modell und entwickeln Sie Ihren persönlichen Secure Base Leadership Style. Wir bieten hierzu erstmals in deutscher Sprache ein 5-tägiges Programm für aufstrebende Leader sowie all jene Führungskräfte, die sich im derzeitigen Alltag besonders gefordert fühlen und sich weiterentwickeln wollen.

Verschaffen Sie sich einen exklusiven Einblick in das Secure Base Leadership Program im kostenlosen Live-Teaser am Dienstag, den 06. Juli 2021 um 19 Uhr via Zoom!

Kontakt

Julian Gawlick

Program Manager
Leadership Development
& Executive Education Asia

  E-Mail

1:/user_upload/Kohlrieser_1.PNG

Change your mindset - Lead with your full potential!

  1. Don’t be a hostage. Create trust and foster a positive mindset
  2. Unleash potential as a: Secure Base Leader
  3. The power to influence: Words, dialogue, and negotiation
George KohlrieserGlobal Leadership Expert & Speaker, Distinguished Professor of Leadership and Organizational Behavior at IMD Business School in Switzerland

Im Überblick

Das von Prof. George Kohlrieser entwickelte Secure Base Leadership Programm ist seit über zehn Jahren eines der weltweit erfolgreichsten Programme zum Thema Führung. Es umfasst 5 intensive Tage fokussierter Auseinandersetzung mit sich selbst, dem eigenen Führungsstil, den eigenen Visionen und den Auswirkungen auf Team, Organisation und Kunden.

Bestehend aus zwei Modulen, wird das Programm von der Goethe Business School in Zusammenarbeit mit KLI - Kohlrieser Leadership Institute und dessen langjährigen Leadership Experten Andreas Phileas Neumann und Leonie Schneider Kuttig im Herbst 2021 auf dem Campus Westend durchgeführt.

Neben  interessanten Einblicken in die Psychologie der Kommunikation und Motivation, geht es bei Secure Base Leadership um das Entdecken individueller Wurzeln und Ressourcen unserer Persönlichkeit und Identität. Um wirksam in der Interaktion mit anderen zu sein, braucht es emotionale und soziale Kompetenz: Es gilt Situationen zu erkennen, im Dialog spontan zu agieren und sicher und präsent aufzutreten. Es geht darum, mit Persönlichkeit und Individualität die richtige Wirkung zu erzielen.

Im Rahmen des Programms finden Sie als Teilnehmende ihre ganz persönlichen Antworten zu Kernfragen des Führens:

  • Wie inspiriere und führe ich mit meiner individuellen und einzigartigen Persönlichkeit und Haltung?
  • Wie schaffe ich Vertrauen und Verbundenheit in der Organisation und Glaubwürdigkeit in meinem Handeln?
  • Wer oder was ist die Grundlage meines Selbstvertrauens?
  • Wie helfe ich anderen ihr Potential voll auszuschöpfen?
  • Wie bin ich klar und zielorientiert in meinen Interaktionen, im Dialog, Konflikt und in Verhandlungssituationen?
  • Wie bringen wir Ideen erfolgreich zur Umsetzung?
  • Kernmodelle des Secure Base Leadership nach George Kohlrieser, Duncan Combe, Susan Goldsworthy, John Bowlby und Mary Ainsworth
  • Kommunikationsmodelle aus Transaktionsanalyse und Systemischer Analyse, zu emotionaler & sozialer Kompetenz und aus weiteren Feldern der humanistischer Psychologie
Key Facts zum Leadership Programm

Kursdaten

Modul 1: Die Quelle meiner inneren Stärke
30.09.2021
01.10.2021
02.10.2021

Modul 2: Positiven Einfluss entfalten
29.11.2021
30.11.2021

Sprache
Deutsch

Programmgebühr
5900€ (inkl. MwSt.)

Teilnahmezertifikat
Alle Teilnehmenden erhalten nach Abschluss des Programms ein Zertifikat, das von der GBS ausgestellt wird.

Ort
Campus Westend, Goethe Universität Frankfurt

*Rücktritt und Gebührenerstattung
Wenn der Antrag auf Rücktritt vom Kurs zwei Wochen vor Unterrichtsbeginn eingeht, behält die GBS eine Rücktrittsgebühr von EUR 100 ein. Wenn die Rücktrittserklärung weniger als zwei Wochen vor Kursbeginn eingeht, behält die GBS 50 % der geleisteten Zahlung ein.


Dozenten

    Andreas Phileas Neumann ist systemischer Berater, Trainer und Transaktionsanalytiker. Er begleitet weltweit als Coach Führungskräfte und deren Teams bei komplexen Veränderungsprozessen. Seit 2003 hat er an renommierten Business Schools an mehr als 100 offenen und maßgeschneiderten Entwicklungsprogrammen mitgewirkt. Er ist Experte für Secure Base Leadership und Senior Facilitator bei Kohlrieser Leadership Institute. Andreas Neumann ist diplomierter Volkswirt der Goethe-Universität und zertifizierter Mediator der H.S.G. Law School, St. Gallen und des Center for Mediation in Law, New York/San Francisco.

    Leonie Schneider Kuttig ist Beraterin, Trainerin, Executive-Coach und Senior Facilitator bei Kohlrieser Leadership Institute. Seit über 15 Jahren arbeitet sie an renommierten Business Schools mit dem Secure Base Leadership Konzept und konzentriert sich auf die Fortbildung von Führungskräften, Teamentwicklung und Coaching. Leonie Schneider Kuttig arbeitet seit 2000 mit nationalen und internationalen Kunden aus mittelständischen und globalen Unternehmen. Sie ist Partnerin bei DCCG Sàrl in St-Prex, Schweiz und Geschäftsführerin von LEO Consult, Troisdorf, Deutschland.