Goethe Business School

Attraktiver Standort. Einzigartiger Anspruch.

Die Goethe Business School (GBS) bietet Führungskräften und Young Professionals eine exklusive Plattform für verschiedenste Weiterbildungsformate an der Goethe-Universität – inmitten der europäischen Finanzmetropole Frankfurt am Main. Die GBS wurde im Jahr 2004 gegründet und ist, eng angebunden an den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, privatwirtschaftlich organisiert und geführt.

Die Lehrphilosophie der GBS ist einzigartig und bietet eine auf die Bedürfnisse der Teilnehmer passgenau abgestimmte Kombination aus den Erkenntnissen führender Wissenschaft, praxisorientierten Inhalten und relevanter Soft Skills. Unter attraktiven Studienbedingungen im House of Finance auf einem der modernsten Campus Europas können Teilnehmer ihre beruflichen und persönlichen Fähigkeiten weiterentwickeln. Alle Programme werden von renommierten, lehr- und praxiserfahrenen Dozenten und unter Einbezug eines stetig wachsenden Partnernetzwerks durchgeführt und bieten eine Vielzahl inhaltlicher Kombinationen aus den verschiedenen Kompetenzfeldern.

Die berufsbegleitenden Masterprogramme der GBS bieten Young Professionals die Möglichkeit, gleichzeitig ihre berufliche und persönliche Entwicklung zielgerichtet voranzubringen sowie das Erlernte unmittelbar in die berufliche Praxis umzusetzen. Durch einen interdisziplinären Kernbereich und die Möglichkeit individueller Schwerpunktsetzung erlangen Studierende eine wissenschaftlich fundierte und gleichzeitig praxisorientierte Weiterqualifizierung.

Neben den traditionellen akademischen Wirkungsfeldern in Forschung und Lehre gewinnt das Thema Weiterbildung rasant an Bedeutung. Die Goethe-Universität als Bürgeruniversität ist bestrebt, Wissenstransfer zu gewährleisten und lebenslanges Lernen zu ermöglichen. Dieser Mission folgend ist die Goethe Business School als Teil der Goethe-Universität ein zentraler Ort für berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

1:/user_upload/Images/01_Ueber_Uns/Birgitta_Wolff-2.jpg Prof. Dr. Birgitta WolffPräsidentin, Goethe-Universität

Im Rahmen von individuell und separat buchbaren Formaten der offenen Kursen und Trainings können sich Interessenten (mit oder ohne Studierendenstatus) in einzelnen Wissensgebieten weiterbilden bzw. das bereits angeeignete Fachwissen auffrischen. Maßgeschneiderte Programme für Unternehmen, die ihre Führungskräfte weiterentwickeln möchten, bilden den Schwerpunkt der GBS Executive Education. Die passgenaue Konzeption der Programme erfolgt in enger Abstimmung mit den Kunden und auf Grundlage der vereinbarten Lern- und Entwicklungsziele in den verschiedensten Kompetenzfeldern. Einen besonderen geographischen Fokus hat das China Executive Education Center (CEEC), das seit Jahren erfolgreich Führungskräfte chinesischer Finanzinstitutionen in verschiedenen interdisziplinären Managementthemen weiterbildet und Führungskräfte aus China und Europa miteinander vernetzt.