Prof. Dr. Uwe Walz

Kurzlebenslauf

Professur für VWL, insb. Industrieökonomie
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Goethe-Universität in Frankfurt am Main

Akademischer Direktor Goethe Business School
Kompetenzcluster Finanzmanagement
Master in Finance

Bevor Prof. Walz 2002 seine Professur für VWL insb. Industrieökonomie an der Goethe-Universität übernahm, war er Professor an der Universität Bochum und Lehrstuhlinhaber an der Universität Tübingen. Darüber hinaus war er Gastforscher an der London School of Economics und der University of California, Berkeley. Prof. Walz ist Direktor des Forschungsprogramms „Corporate Finance & Financial Markets“ am Center for Financial Studies (CFS) sowie Mitglied des Executive Board des Research Center „Sustainable Architecture of Finance in Europe“ (SAFE) der Goethe-Universität.

Sein Hauptforschungsinteresse umfasst die Bereiche Private Equity, Gründungs- und Wachstumsfinanzierung, Vertragstheorie sowie Industrieökonomie von Finanzmärkten. Prof. Walz hat zahlreiche Veröffentlichungen in renommierten internationalen Fachzeitschriften wie dem Journal of Corporate Finance, Journal of Financial Intermediation, Journal of International Economics, der European Economic Review und dem Journal of Public Economics.

Als Vorstandsmitglied war Prof. Walz mitverantwortlich für den Auf- und Ausbau der Goethe Business School. Heute betreut er dort als akademischer Direktor den Weiterbildungsstudiengang Master in Finance sowie das Kompetenzcluster Finanzmanagement.