Prof. Dr. Mark Wahrenburg

Kurzlebenslauf

Professur für Bankbetriebslehre
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Goethe-Universität in Frankfurt am Main

Akademischer Direktor Goethe Business School
Kompetenzcluster Bankmanagement

Prof. Dr. Mark Wahrenburg ist Inhaber des Lehrstuhls für Bankbetriebslehre an der Goethe-Universität. Zuvor war er Gastprofessor an der Wharton School (University of Philadelphia), verbrachte ein Jahr in Ho Chi Minh City zum Aufbau der Vietnamese German University (VGU) und war Professor für Kapitalmarkttheorie an der Universität Witten/Herdecke. Er ist ein angesehener Experte auf dem Gebiet des Risikomanagements und war als Berater für diverse Finanzinstitute, Regulierungsbehörden und Gerichtsverfahren tätig. Prof. Wahrenburg verfügt über vielfältige Erfahrungen als Mitglied des Börsenrats der Deutschen Börse, Aufsichtsratsmitglied einer Aktiengesellschaft sowie Direktor des e-finance Lab der Goethe-Universität. Seine Forschungsergebnisse wurden in renommierten Zeitschriften veröffentlicht, darunter das Journal of Banking and Finance, European Financial Management, und Journal of Financial Services Research. Prof. Wahrenburg hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln studiert und erhielt dort seinen Doktortitel.

 

Bei der GBS ist Prof. Wahrenburg als akademischer Direktor gemeinsam mit Prof. Hackethal für das Kompetenzcluster Bankmanagement zuständig.