Prof. Dr. Roland Holten

Kurzlebenslauf

Professur für BWL, insb. Information Systems Engineering
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften,
Goethe-Universität Frankfurt am Main

Akademischer Direktor Goethe Business School
Master of Digital Transformation Management

Roland Holten habilitierte an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Münster im Fach Wirtschaftsinformatik und hat zwei Diplom-Grade: einen in Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kfm., TU Dortmund) und einen weiteren in Informatik (Dipl.-Inform., RWTH Aachen). Er promovierte im Fach Wirtschaftsinformatik ebenfalls an der Universität Münster zum Dr. rer. pol.

Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Holten sind IT-gestützte Kommunikationsstrukturen von Gruppen und die Modellierung von Prozessen. Seine Arbeiten sind in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften wie dem European Journal of Information Systems, Journal of Information Technology, Information Systems Journal, Information Systems, Journal of the Association of Information Systems, Information Systems and e-Business Management (ISeB), Project Management Journal, und Business & Information Systems Engineering veröffentlicht. Roland Holten ist Mitglied des Editorial Board der Zeitschrift ISeB.

Prof. Holten ist Akademischer Direktor des GBS Master of Digital Transformation Management.