Prof. Dr. Theo Dingermann

Kurzlebenslauf

Seniorprofessor
Institut für Pharmazeutische Biologie,
Goethe-Universität in Frankfurt am Main

Akademischer Direktor Goethe Business School
Master of Pharma Business Administration

Prof. Dr. rer. nat. Theodor Dingermann (geb. 1948) studierte von 1973 bis 1976 Pharmazie an der Friedrich-Alexander Universität Nürnberg-Erlangen. 1980 erhielt er seinen Ph.D. in Biochemie und arbeitete anschließend bis 1982 als Post-doc an der Yale University in New Haven, USA.

Im Zeitraum von 1991 bis 2013 war Prof. Dingermann Professor und geschäftsführender Direktor am Institut für Pharmazeutische Biologie an der Goethe-Universität und ist dort seit 2013 als Seniorprofessor beschäftigt.

2010 wurde Prof. Dingermann von der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft mit der Carl-Mannich-Medaille ausgezeichnet und zum „Professor des Jahres 2009“ in Deutschland gewählt.

Prof. Dingermann ist Chefredakteur des internationalen Wissenschaftsjournals „DIE PHARMAZIE“, des Journals „Pharmakon“ (die offizielle Zeitschrift der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft e. V.) und Mitglied der Chefredaktion der „Pharmazeutische Zeitung“.

Zwischen 2005 und 2014 war Prof. Dingermann Biotechnologiebeauftragter des Landes Hessen. Er ist gewähltes Mitglied der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker und ist seit 1992 Vorsitzender der Arbeitsgruppe "Biotechnologisch hergestellte Arzneimittel" beim BfArM.

Von 1996 bis 2000 war er der Vizepräsident und von 2000 bis 2004 der Präsident der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft e.V.. Von 1998 bis 2000 war Prof. Dingermann Vize-Präsident der Goethe-Universität.

An der GBS agiert Prof. Dr. Dingermann als Akademischer Direktor für den Master of Pharma Business Administration.