Akkreditierung

Die Akkreditierungen des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität und seiner Studiengänge durch die Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB) und die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) sind wesentliche Bestandteile der Qualitätssicherung in Studium, Lehre und Forschung. Sie signalisieren das stete Engagement für exzellente Qualität und kontinuierliche Optimierung.

Die Akkreditierungen garantieren als wichtige Gütesiegel, dass:

  • Ressourcen optimal eingesetzt werden, um eine eigene dynamische Mission, die sich an den hohen Standards orientiert, erfüllt werden.
  • Wirtschaftskenntnisse und Führungswissen durch exzellente Professoren vermittelt werden, die zu einer kontinuierlichen Weiterentwicklung verpflichtet sind.
  • Lehrveranstaltungen und Lehrkörper höchste Qualitätsstandards erfüllen.
  • ein ständiger Austausch zwischen Studierenden und qualifiziertem Lehrpersonal gewährleistet wird.
  • Absolventen ein sehr hohes Lernziel erreichen.

Die Anerkennung des Master in Finance als Partnerprogramm durch das renommierte CFA Institute bestätigt, dass das Curriculum akademische und praxisrelevante Lernziele abdeckt, die der Vorbereitung auf die Prüfungen zum Chartered Financial Analyst (CFA) Charterholder dienen.

Der Schwerpunkt Risikomanagement wird durch das Frankfurter Institut für Risikomanagement und Regulierung (FIRM) unterstützt.

Ansprechpartner

Recruiting & Admissions
+49 69 798 33501
Email

Eine der wichtigsten Erkenntnisse aus der vergangenen Finanzkrise ist der hohe Handlungsbedarf im Bereich Risikomanagement, insbesondere bei Banken. Aus diesem Grund fördert FIRM ausdrücklich die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung in den Themenbereichen Risikomanagement und Regulierung an der Goethe Business School.

1:/user_upload/Images/02_Master_in_Finance/wolfgang-hartmann.jpg Wolfgang HartmannVorsitzender des Vorstands, Frankfurter Institut für Risikomanagement und Regulierung

AACSB

AACSB International fördert aktiv die Management-Ausbildung und repräsentiert mehr als 1.350 Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Organisationen in 83 Ländern, mit mehr als 40.000 Dozenten und über 1 Millionen Studenten.

AACSB-akkreditierte Institutionen zeichnen sich aus durch qualitativ hochwerte Dozenten sowie relevante und anspruchsvolle Lehrpläne und bieten Bildungs- und Karrieremöglichkeiten, die über die Angebote anderer Institutionen hinausgehen. Weniger als 5% der weltweit 13.000 Business-Programme besitzen eine AACSB-Akkreditierung.

ZEvA

Seit dem Jahr 2000 hat die ZEvA weit mehr als 2000 Studiengänge an Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien akkreditiert. Das von ihr angewandte Akkreditierungsverfahren basiert auf den Beschlüssen und Strukturvorgaben des Akkreditierungsrates (AR) und der Kultusministerkonferenz (KMK), und ist an internationalen Standards orientiert. Es ist selbstverständlich, dass sich auch der im Auftrag des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften durchgeführte Master in Finance den Prüfungen der Agenturen gestellt und die Einhaltung der Qualitätskriterien nachgewiesen hat.

Lernen Sie uns kennen!

Treffen Sie unsere Professoren und Mitarbeiter und erfahren Sie alle Details über den Master in Finance.