Strategisches Management

Ein turbulentes globales Umfeld und der damit einhergehende stetige Wandel von Wettbewerbsbedingungen stellen Unternehmen und Institutionen fortwährend vor große Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund ist der Erfolg eines Unternehmens mehr denn je abhängig von einer nachhaltigen Strategie, welche die Komplexität interner und externer Einflussfaktoren berücksichtigt.

Die Master- und Executive Education Programme der GBS begleiten Teilnehmer wie Unternehmen durch die verschiedenen Phasen des strategischen Managements und geben ihnen praktische Tools und Grundlagen für die erfolgreiche Entwicklung einer effizienten Unternehmensstrategie an die Hand. Gleichzeitig werden Bedingungen geschaffen, um eine Vielzahl von Kompetenzen wie analytische, Entscheidungs-und Kommunikationsfähigkeiten zu erweitern, die ein grundlegendes Verständnis von Wandel und Innovation ermöglichen.

Unter Verwendung von Fallstudien, Simulationen, Kleingruppenübungen und Diskussionen wird ein umfassendes Verständnis des Wettbewerbsumfelds vermittelt, das Teilnehmer in die Lage versetzt, in den globalen Herausforderungen Chancen zu erkennen und zu nutzen.

Unser Angebot im Bereich Strategisches Management

Im Bereich Masterprogramme hat die GBS zwei innovative MBA-Programme entwickelt, die strategische Managementthemen mit interdisziplinärer Praxisexpertise verbinden: Der in Deutschland einzigartige Master of Pharma Business Administration (MBA) richtet sich an aufstrebende Professionals aus der Pharmaindustrie oder verwandten Bereichen, die sich mithilfe eines auf die Anforderungen der Pharmaindustrie zugeschnittenen MBA-Programms für weitergehende Führungsaufgaben qualifizieren wollen. Der Master of Digital Transformation Management (MBA) richtet sich an Professionals aus allen Industriebereichen, die die digitale Revolution aktiv gestalten und sich zu „Digital Leaders“ entwickeln wollen.

Darüber hinaus hat die GBS im Bereich Executive Education rund um das Themenfeld Strategisches Management ein breit gefächertes Portfolio an maßgeschneiderten Programmen. Ein besonderer Fokus liegt auf den Bereichen Strategieentwicklung- und Implementierung, M&A und strategische Allianzen sowie auf Innovation & Change.

Strategieentwicklung

Die Entwicklung einer Unternehmensstrategie setzt eine klare Vision eines Unternehmens voraus. Darüber hinaus ist die Analyse der internen und externen Rahmenbedingungen des geschäftlichen Umfelds die Grundlage für strategische Entscheidungen. Basierend auf einer Situationsanalyse sollte eine Reihe von Zielen festgelegt und ein strategischer Plan erstellt werden, wie diese Ziele erreicht werden können.

  • Identifikation der Kernkompetenzen des Unternehmens
  • Analyse der Mikro- und Makroumwelten
  • Bewertung strategischer Handlungsoptionen
  • Erreichung signifikanter Wettbewerbsvorteile

Strategieimplementierung

Die Umsetzung von Strategien ist ein entscheidender Schritt zum Erfolg. Dabei gilt es zunächst die für das Erreichen der strategischen Ziele notwendigen Ressourcen zu identifizieren. Es werden dann Strukturen und Prozesse aufgesetzt, durch die eine effiziente Mobilisierung und der optimale Einsatz von Ressourcen erreicht werden kann. Die Implementierung von Strategien setzt auch Führungsqualitäten voraus, da Verantwortungsbereiche klar kommuniziert, Teams motiviert sowie Überwachungsmechanismen definiert werden müssen, um den Fortschritt bei der Zielerreichung zu verfolgen.

  • Die Rolle von Führung und Kommunikation
  • Von der Strategie zum Aktionsplan
  • Steuerung und Überwachung von Implementierungsprozessen
  • Verknüpfung von CSR und Unternehmensstrategie

M&A und strategische Allianzen

Um Wachstum zu erzielen, stehen Entscheidungsträgern zwei Formen der Unternehmensentwicklung zur Verfügung: Mergers&Acquisitions und strategische Allianzen. Im Rahmen der Executive Education-Programme der GBS werden Entscheidungsträgern sowohl Techniken für die Planung und Umsetzung von strategischen Allianzen vermittelt als auch Schritte zur Definition eines kohärenten Prozesses aufgezeigt, die für die Integration von strategischen-, Management-, Organisations- und Finanzentscheidungen im Zusammenhang von M&A-Projekten erforderlich sind.

  • Post-Merger Integration
  • Kostenmanagement und Synergiecontrolling
  • Zentrale Erfolgsfaktoren im Rahmen von Zusammenschlüssen
  • Bildung und Nutzung strategischer Allianzen

Innovation & Change

Innovationen sind entscheidend für den Wettbewerbsvorteil und das langfristige Wachstum eines Unternehmens. Das Management von Innovationen befasst sich mit deren systematischer Planung, Steuerung und Kontrolle, wobei der Begriff „Innovation“ nicht allein Produkte, sondern auch Prozesse und Strukturen umfasst. Innovationen sind oft mit Change Management-Prozessen verknüpft und erfordern die Auseinandersetzung mit Emotionen und Widerstand gegen ein sich veränderndes Umfeld.

  • Schaffung einer Kultur der Innovation
  • Bewältigung von kulturellem Wandel
  • Umgang mit Konflikten und Widerständen