Personal Finance & FinTech

Die Digitalisierung, die in den letzten Jahren unter anderem die Reise-, die Musik und die Einzelhandelsbranche durcheinandergewirbelt hat, schickt sich derzeit an, auch das Privatkundengeschäft der Banken und Sparkassen fundamental zu verändern. Und das in einer Zeit, in der Regulierung und Niedrigzinsen zusätzlichen Druck auf die Geschäftsmodelle ausüben. Umso wichtiger ist ein tiefes Verständnis, wie Anbieter im neuen Umfeld Kundennutzen schaffen können und sich dadurch auch im Wettbewerb mit neuen, teils branchenfremden Anbietern differenzieren können.

Unser Ansatz startet beim Kundenverhalten und den Potenzialen, die jenes Verhalten für Entscheidungsverbesserungen durch Produkte und Prozesse bietet. Es gibt bereits viele einschlägige Forschungsergebnisse und auch aktuelle Forschungsprojekte, die die Diskussion zur Zukunft der Branchen strukturieren helfen und den Weg zu Lösungsoptionen weisen.

Unser Angebot im Bereich Personal Finance & FinTech

Auf dem Gebiet Personal Finance und Digitalisierung kann die GBS auf langjährige Lehrerfahrung, Forschung und Gutachtertätigkeit des House of Finance und der Goethe-Universität zurückgreifen. Folgende Themen stehen im Vordergrund:

  • Was lehrt die aktuelle Forschung zum Umgang der Menschen mit ihren Finanzen?
  • Was lässt sich aus der Behavioral Finance für den Umgang mit Kunden lernen?
  • Wie werden Anbieter zukünftig Nutzen für Ihre Kunden schaffen?
  • Welche Geschäftsmodelle verfolgen FinTech Unternehmen und was können etablierte Wettbewerber davon lernen?  

Die Angebote der GBS entspringen drei Kategorien:

Vorträge: Unsere Experten stehen für Vorträge und Workshops auf dem Campus oder anderen Veranstaltungsorten zur Verfügung. Format und Inhalt können individuell abgestimmt werden. Zielgruppe: Mitarbeiter und Kunden.

Maßgeschneiderte Programme: Sie wollen Ihre Führungsmannschaft oder Ihr Team auf den neuesten Stand der Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen im Bereich Personal Finance bzw. Retail Banking bringen?  Unsere Experten erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Programme von 1-3 Tagen Dauer, die die Teilnehmer für die Digitalisierung des eigenen Geschäftes sensibilisieren und sie unterstützen, die damit verbundenen Chancen für Kunden und Anbieter zu erkennen und zu ergreifen.

Fokusgruppen: Wir führen wissenschaftliche fundiert Fokusgruppen mit Zielgruppen Ihres Geschäftsmodells durch, um Innovationen zu verproben und Markttrends aufzuspüren. Umso wichtiger ist ein umfassendes Verständnis, wie Anbieter im neuen Umfeld Kundennutzen schaffen können und sich dadurch auch im Wettbewerb mit neuen, teils branchenfremden Anbietern differenzieren können