Frankfurt Insurance Executive Education (FIEE)

Fit & Proper Programme für Vorstände und Aufsichtsräte von Versicherungsunternehmen

Die Initiative

Das neue System der Versicherungsaufsicht in der EU ändert und verschärft die Anforderungen an das Management und die Aufsichtsgremien von Versicherungsunternehmen. Insbesondere haben alle Personen, die ein Versicherungsunternehmen leiten oder andere Schlüsselaufgaben innehaben, unter Solvency II die "Fit & Proper"- Kriterien zu erfüllen. Frankfurt Insurance Executive Education (FIEE) ist eine Weiterbildungsinitiative erfahrener Experten aus der Versicherungswissenschaft und Versicherungswirtschaft. FIEE ist privatwirtschaftlich organisiert und geführt und bietet in Kooperation mit der Goethe Business School Weiterbildungsprogramme für Vorstände und Aufsichtsräte von Versicherungsunternehmen an.

Kontakt GBS

Anca Lienert

Senior Manager -
Corporate Programs
+49 69 798 33681
E-Mail

Das Alleinstellungsmerkmal

FIEE unterscheidet sich von anderen Weiterbildungsanbietern durch: 

  • Klare Fokussierung auf die obersten Management- und Aufsichtsebenen von Versicherungsunternehmen
  • Exklusiver Rahmen mit kleiner Teilnehmerzahl
  • Gleichzeitig praxisorientiertes und akademisch fundiertes Programm
  • Renommierte, lehr- und praxiserfahrene Dozenten aus unterschiedlichen Institutionen
  • Thematische Unabhängigkeit, kein Einfluss von Vertriebsinteressen auf die vermittelten Inhalte

Das Programm Unternehmenssteuerung und Solvency II ist speziell auf die Fit & Proper-Anforderungen von Solvency II an Mitglieder von Management- und Aufsichtsgremien von Versicherungsunternehmen ausgerichtet. Namhafte Referenten aus Wissenschaft und Praxis vermitteln Ihnen die Trainingsinhalte zielgruppenspezifisch und zeiteffizient unter der akademischen Leitung von Prof. Dr. Helmut Gründl von der Goethe-Universität.

Haben Sie Fragen?

Lernen Sie uns besser kennen und fordern Sie weitere Informationen zum Programm "Unternehmenssteuerung und Solvency II" an!